Und das neue Jahr so …

Hallo zusammen, hallo 2018!

Also was steht an? Wie sehen eure Pläne aus? Habt ihr Listen gemacht, euch Ziele gesetzt und jede Menge neue Energie gesammelt?
Hier startet es etwas verhalten aber durchaus optimistisch. Ich halte mich – wie jeden Morgen – an meiner Kaffeetasse fest, starre auf den Laptop und weiß noch nicht so genau, was ich aus den Punkten machen soll, die ich da notiert hab.

Weiterlesen

Überlebensgroße Charaktere

Und ich suche schon wieder. Diesmal nicht bei Google, sondern in den Schreibratgebern auf meinem Bücherregal. Irgendwo hab ich das doch gelesen…. wo zur Hölle stand denn das?!

Während Spiderman in meinem Hinterkopf klein Boris‘ Fieberthermometer checkt, blättere ich hier und blättere da. Aber entweder bin ich zu blind oder in all den schlauen Büchern auf meinem Regal gibt es nicht ein einziges Kapitel zum Thema „überlebensgroße Charaktere“.

Weiterlesen

Wer bin ich und wenn ja, wie viele Genre?

Schooanree … kann man ziehen wie Kaugummi dieses Wort. Wird auch genauso quietschend in meinem Hirn von rechts nach links geknatscht und klebt sich dann irgendwo in eine Ecke, wo man es in unerwarteten Momenten wiederfindet. Aus Versehen plötzlich mitten rein gedacht. Bah, fies!

Jetzt mal ernsthaft: Ihr müsst mir helfen!

Weiterlesen

Das Manuskript

Meine Leute retten Hexen!

Ich bin eine praktische Person und eher bodenständig, auch wenn man mir das auf den ersten Blick nicht so ansieht. Und obwohl ich ab und an gerne Bücher über Zauberer lese (Harry Potter z.B. … GROßARTIG!), halte ich es persönlich doch mit Severus Snape: Albernes Zauberstabgefuchtel wird es bei mir nicht geben.

Weiterlesen