Über mich

Mein Name ist Jasmin. Ich bin Ende 30, verheiratet (mit dem Mann meines Lebens) und Mutter einer kleinen Tochter im Kindergartenalter (dem Löwenmädchen). Wir leben in einem winzigen Häuschen am Rande des Ruhrgebietes (da wo es Bäume, Raps- und Maisfelder gibt, man aber nicht länger als 5 Minuten zur nächsten Autobahn braucht).

Ich arbeite halbtags als Softwareentwicklerin und versuche die restliche Zeit eine gute Mutter zu sein und auch noch Zeit zum Schreiben zu finden ( eine ganz ordentliche Herausforderung, wie sich gezeigt hat).

Laut Wikipedia bin ich weder eine Autorin, noch Schriftstellerin. Einen passenden Begriff für Menschen wie mich, hab ich aber auch nicht gefunden.

Wie nennt man das, wenn das Schreiben einen glücklich macht?